본문 바로가기
  • Home

Oeffentlich-rechtliche Probleme des Gesetzsfuer Einrichtung der neuen Verwaltungshauptstadt

  • Public Land Law Review
  • Abbr : KPLLR
  • 2004, 21(), pp.31-48
  • Publisher : Korean Public Land Law Association
  • Research Area : Social Science > Law

Hae-Ryoung Kim 1

1한국외국어대학교

Accredited

ABSTRACT

Es handlet sich bei dieser Abhandlung um die rechtliche und praktische Probleme an der Einrichtung von neuen Verwaltungshauptstadt Koreas, die von der jetzigen koreanischen Regierung durchgefuehrt wird.Anfang dieses Jahres wurde das Gesetz fuer Einrichtung der neuen Verwaltung- shauptstadt Koreas.Aufgrund dieses Gesetzes wurde die Verwaltungskommission aufgebaut und die Untersuchungsphase fuer Auswahl des Standorts der neuen Verwaltungshauptstadt eingegangen.Nach dieses Gesetzes hat die koreanische Regierung sehr starke Macht, um die fuer die Einrichtung deser Stadt benoetigte Boden zu bekommen. Das heisst, dass die Regierung nur durch die Festestzung und Bekanntmachung der die Verwaltungshauptstadt einzurichtende Gebiete in das Enteignungsverfahren eingehen kann.Weiter hin hat die Regierung auch sehr starke Kompetenz fuer Einbindung der Bodennutzung der Buerger, die in dem als neue Verwaltungshauptstadt festgesetzten Gebiet einwohnen sind.Bei dieser Abhandlung wurden einige wichtige rechtliche Probleme der oben genannten Massnahmen der Regierung auseinandergesetzt.

KEYWORDS

no data found.

Citation status

* References for papers published after 2022 are currently being built.