본문 바로가기
  • Home

Mediation im Kontext sich wandelnder Staatlichkeit

  • Public Land Law Review
  • Abbr : KPLLR
  • 2009, 47(), pp.1-12
  • Publisher : Korean Public Land Law Association
  • Research Area : Social Science > Law

Jonghyun Seok 1

1단국대학교

Accredited

ABSTRACT

Die obigen Ausführungen belegen, dass in Korea die Mediation als Instrument der Konfliktmittlung durch zahlreiche Gesetze , die die Durchführung eines Mediationsverfahrens verlangen, schon fest etabliert worden ist. Das bedeutet, dass man in Korea versucht, Streitigkeiten zunächst mit außergerichtlichen Methoden beizulegen. Dabei spielen die Komitees und die Ausschüsse als Verwaltungsorgane eine immer dominierendere Rolle, wobei die Komitees aus fachkundigen Personen, z. B. Rechts- oder sonstigen Wissenschaftlern, Rechtsanwälten und Beamten bestehen müssen. Daher ist anzumerken, dass die Mediation in Korea im Vergleich zur Mediation in Deutschland Besonderheiten aufweist

KEYWORDS

no data found.

Citation status

* References for papers published after 2022 are currently being built.