본문 바로가기
  • Home

Schranken der steuerlichen Ma?ahmen gegen spekulative Geschafte der Grundstucke und Gebaude

  • Public Land Law Review
  • Abbr : KPLLR
  • 2004, 22(), pp.23-44
  • Publisher : Korean Public Land Law Association
  • Research Area : Social Science > Law

Park, Jong-Su 1

1고려대학교

Accredited

ABSTRACT

Ist die Steuer als Instument fr Spekulationsregulierung geeignet? Die Steuer kann zwar dem Lenkungszweck dienen. Da gibt es aber eine Grenze. Fr die koreanische Regierung ist die Spekulationsregulation seit lngerer Zeit hoch interessant. Gegen spekulative Geschfte ber Grund und Boden hat die Regierung mit der Besteuerungsmethode gekempft. Dies ist allerdings zum Ergebnis gekommen, dass das Gesamtsteuersystem ungeheuer verkompliziert worden ist. Die Steuer ist auf keinem Fall einziges Instrument, mit dem die Spekulationstendenzen erheblich reguliert werden kann. Nicht außer Betracht bleiben darf allerdings, dass die Steuer ihre eigene Stellung im Gesamtrechtssystem wieder finden muss. Zu diesem Punkt ist ergnzend zu bemerken, dass die Lsung der Grundstcksspekulationsproblem nicht nur Besteuerung, sondern auch viele andere Methoden braucht. Dies muss die Literatur und die Politik nicht vergessen. (주제어) 부동산투기, 재산세, 세율조정권, 과표현실화, 종합부동산세

KEYWORDS

no data found.

Citation status

* References for papers published after 2022 are currently being built.