본문 바로가기
  • Home

Rechtliche Untersuchung zur Reformpolitik der öffentlichen Unternehmens im Bereiche der Bodenentwicklungs und des Wohnungsbauens

  • Public Land Law Review
  • Abbr : KPLLR
  • 2008, 41(), pp.55-83
  • Publisher : Korean Public Land Law Association
  • Research Area : Social Science > Law

Jonghyun Seok 1

1단국대학교

Accredited

ABSTRACT

Die neue Regierung beschäftigt sich mit der Reformsmassnahmen von der öffentlichen Unternehmen in der Weise einer Privatisierung oder einer Vereinigung von beiden Unternehmen, nämlich von Korea Land Cooperation und von Korea Housing Cooperation. Diese Vereingungsmassnahmen wollten bisherige Regierungen auch durchsetzen, während diese zum Schluss aufgegeben worden ist. Denn die Vereinigung von beiden Unternehmen wurden nicht genügend begründet. Die neue Regierung behauptet es, dass sich die Funktionen oder Aufgaben von beiden Unternehmen hinsichtlich der Bodenentwicklungen überschneidet. Diese Gründe ist zum Teil bejahen. Aber muss man davon ausgehen, dass das Bestehen oder die Vereinigung eines öffentlichen Unternehmens im Hinblick der öffentlichen Funktionen her bewertet werden sollte. Das Rechtsinstitut von öffentlichen Unternehmen liegt in der öffentlich rechtlichen Fragen. Damit ist es zu besagen, wenn sich die Regierung mit der Reformmassnahmen der öffentlichen Unternehmen befassen, dann sollte man zuerst öffentlich rechtliche Fragen, ob keine Verfassungsfragen gäbe oder ob die öffentliche Funktionen nicht mehr vorhanden ist usw eingehen, wobei diese miteinander abgewogen werden sollte. Diese Abhandlung begründete einige Gründe dafür, dass die Regierungspolitik um die Vereinigungen von der beiden öffentlichen Unternehmen nicht rechtsmässig sei und nicht gerecht sei.

Citation status

* References for papers published after 2022 are currently being built.